Learn how to cook the perfect Hanging Tender (Onglet) steak! - Gourmet Experts Ltd

Erfahren Sie, wie Sie das perfekte Hanging Tender (Onglet)-Steak zubereiten!

Jun 05, 2024Marc Funder

Hanging Tender - Onglet

Einleitung

Willkommen zu einem kulinarischen Abenteuer! Heute dreht sich alles um ein weniger bekanntes, aber unglaublich schmackhaftes Stück Fleisch: das Hanging Tender, auch bekannt als Onglet. Hast du schon mal davon gehört? Wenn nicht, dann schnall dich an, denn wir tauchen tief in die Welt dieses besonderen Fleischstücks ein und entdecken, warum es in der Gourmetküche so geschätzt wird.

Was ist Hanging Tender?

Hanging Tender, auch unter dem französischen Namen Onglet bekannt, ist ein Fleischstück, das aus ein Muskel des Rinderbauchfells des Rinds stammt. Es ist ein echtes Highlight für Fleischliebhaber und in Gourmetkreisen sehr geschätzt.

Herkunft und Geschichte

Das Hanging Tender hat eine lange Geschichte und war früher oft der "Geheimtipp" unter Metzgern, da es wegen seines intensiven Geschmacks geschätzt wurde. In Frankreich ist es als Onglet bekannt und wird oft in traditionellen Bistros serviert. In den USA wird es auch als "Butcher's Steak" bezeichnet, weil Metzger es gerne für sich selbst behielten.

Der Unterschied zu anderen Schnitten

Im Vergleich zu bekannten Stücken wie Filet oder Rumpsteak hat das Hanging Tender eine viel intensivere Marmorierung und einen kräftigeren Geschmack. Es ist relativ dünn und hat eine grobe Faserstruktur, die es einzigartig macht.

Vorbereitung und Einkauf

Worauf beim Kauf achten

Beim Kauf von Hanging Tender ist es wichtig, auf die Qualität des Fleisches zu achten. Achte darauf, dass das Fleisch eine schöne, gleichmäßige Marmorierung hat und eine tiefrote Farbe aufweist. Frischfleisch sollte nicht klebrig oder unangenehm riechen.

Lagerungstipps

Lagere das Fleisch im Kühlschrank, idealerweise vakuumverpackt, um die Frische zu bewahren. Es kann auch eingefroren werden, sollte dann aber langsam im Kühlschrank aufgetaut werden, um die Textur zu erhalten.

Zubereitungsmethoden

Grillen

Grillen ist eine der beliebtesten Methoden, um Hanging Tender zuzubereiten. Das Fleisch sollte vorher mariniert werden, um den Geschmack zu intensivieren.

Marinieren und Würzen

Eine einfache Marinade aus Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin und etwas Zitronensaft kann Wunder wirken. Lass das Fleisch mindestens eine Stunde marinieren, damit die Aromen gut einziehen können.

Sous-vide

Sous-vide ist eine hervorragende Methode, um Hanging Tender perfekt zuzubereiten. Durch das langsame Garen bei niedriger Temperatur bleibt das Fleisch zart und saftig.

Perfekte Garzeit

Für ein optimales Ergebnis sollte das Hanging Tender bei etwa 54 Grad Celsius für 2-3 Stunden gegart werden. Anschließend kann es kurz in der Pfanne angebraten werden, um eine schöne Kruste zu erhalten.

Braten in der Pfanne

Die richtige Pfanne und Hitze

Eine schwere Gusseisenpfanne ist ideal für das Braten von Hanging Tender. Erhitze die Pfanne bei hoher Temperatur und gib etwas Öl hinzu, bevor du das Fleisch hineingibst. Brate es für etwa 2-3 Minuten pro Seite, bis eine schöne Kruste entsteht.

Geschmack und Textur

Aromen und Konsistenz

Hanging Tender zeichnet sich durch einen kräftigen, beinahe nussigen Geschmack aus. Die grobe Faserstruktur sorgt für ein interessantes Mundgefühl, das bei jedem Bissen überzeugt.

Passende Beilagen

Zu Hanging Tender passen kräftige Beilagen wie Kartoffelgratin, gegrilltes Gemüse oder ein frischer Salat. Auch eine kräftige Rotweinsauce harmoniert wunderbar mit dem intensiven Geschmack des Fleisches.

Rezepte und Inspirationen

Klassische Zubereitungen

Ein klassisches Rezept ist das Onglet à l'échalote, bei dem das Fleisch mit Schalotten und Rotweinsauce serviert wird. Einfach und doch unglaublich lecker.

Kreative Gerichte

Für die Experimentierfreudigen unter euch: Wie wäre es mit einem asiatisch inspirierten Hanging Tender? Mariniert das Fleisch mit Sojasauce, Ingwer und Sesamöl und serviert es mit gebratenem Reis und Gemüse.

Gesundheitliche Vorteile

Nährwerte und Kalorien

Hanging Tender ist nicht nur lecker, sondern auch nahrhaft. Es ist reich an Proteinen und enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen und Zink. Mit etwa 200 Kalorien pro 100 Gramm ist es zudem relativ kalorienarm.

Tipps für eine ausgewogene Ernährung

Kombiniere Hanging Tender mit viel Gemüse und Vollkornprodukten, um eine ausgewogene Mahlzeit zu erhalten. Achte auch darauf, es in Maßen zu genießen, da rotes Fleisch in großen Mengen nicht optimal für die Gesundheit ist.

Fazit

Hanging Tender, oder Onglet, ist ein wahres Gourmetstück, das mehr Aufmerksamkeit verdient. Mit seiner einzigartigen Textur und dem intensiven Geschmack bietet es eine wunderbare Abwechslung zu den üblichen Fleischstücken. Ob gegrillt, sous-vide gegart oder in der Pfanne gebraten – dieses Fleischstück ist immer ein Genuss. Probiere es aus und lass dich von den vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten inspirieren!

FAQs

  1. Was ist der Unterschied zwischen Hanging Tender und Flank Steak?

    • Hanging Tender ist zarter und hat eine intensivere Marmorierung im Vergleich zum Flank Steak, das aus dem Bauchmuskel des Rinds stammt.
  2. Kann ich Hanging Tender auch im Ofen zubereiten?

    • Ja, Hanging Tender kann im Ofen zubereitet werden. Brate es zuerst in der Pfanne an und gare es dann bei niedriger Temperatur im Ofen fertig.
  3. Wie lange kann ich Hanging Tender im Kühlschrank lagern?

    • Frisch vakuumverpackt hält sich Hanging Tender im Kühlschrank etwa 2-3 Wochen bei unter 4°C. Eingefroren ist es bis zu 12 Monate haltbar.
  4. Ist Hanging Tender gesund?

    • Ja, Hanging Tender ist eine gute Proteinquelle und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen und Zink. Es sollte jedoch in Maßen genossen werden.
  5. Wie mariniere ich Hanging Tender am besten?

    • Eine einfache Marinade aus Olivenöl, Knoblauch, Kräutern und etwas Zitronensaft eignet sich hervorragend. Lass das Fleisch mindestens eine Stunde marinieren, um die Aromen aufzunehmen.

Flere artikler